Mach mit -Seminare für Schüler*innen mit Hörbehinderung

Sehr geehrte Mitglieder und Interessierte, 

Im folgenden Link finden Sie alle Infos zum o.g. Seminar. Wir bitten um Unterstützung,

da noch einige Plätze frei sind.

Vielen Dank

Ihre LAGH


seminar_f_regelschuelerinnen_flyer14-16j_4.pdf

Liebe AAK-Mitglieder,

liebe an der AAK-Kinder-Familien-Selbsthilfe Interessierte,

 

zum ersten digitalen Austausch von Erfahrungen („Immer wieder samstags“) im Rahmen des „AAK-MitmachNetzes“ laden wir ab dem, 12.06.2021 um 15:00 Uhr  mit BigBlueButton (BBB) ein.

 

Mit dem Link https://bbb.aak.de/b/mar-2vt-yjt-oyi  ist eine unkomplizierte Einwahl möglich. Nähere Informationen zu dem Videokonferenztool finden Sie hier:

https://lehrerfortbildung-bw.de/st_digital/medienwerkstatt/dossiers/bbb/technik/00-anforderungen/ https://www.zdv.uni-mainz.de/bigbluebutton-technische-voraussetzungen/ Bei Fragen können Sie uns telefonisch erreichen über 02772 92870 oder

 

Themenwünsche sind uns mitgeteilt wurden: -Heuschnupfen

-Kindergarten und Umgang mit Allergenen wie jetzt in der Pollenzeit, bei der Verpflegung, ... -Mikrobiologische Therapie / Ernährung, -Corona / Gesundheits-Apps / Befragungen -Allergien/Unverträglichkeiten/Belastungssituation durch Kleber in Fußböden; Wandfarbe, Mikroplastik, Schadstoffe in der Umwelt und ihre Auswirkungen etc.

-Unverträglichkeiten/Belastungssituation Allergien durch Reinigungsmittel; Kosmetika der Eltern (Haarshampoo; Duschgel etc.)

-Reisen oder Rehabilitationsmaßnahmen im Heilklima -

-Mobbing in der Schule - Kompetenzen entwickeln um Mobbing frühzeitig entgegenzutreten

Beim ersten Treffen wollen wir Themen sammeln, die beschäftigen, warum Kindern „die Haut juckt und/oder die Atemwege kratzen oder die Luft weg bleibt“. Erfahrungen zusammentragen, die unseren Mut gestärkt haben bei unbequemen Fragen und Situationen nicht auszuweichen. Was hat einfach gut getan! Gesundheitssystem -wesen und Prävention, Teilhabe und Bildung sind die Aufgaben bekannt? Wie kann Kind und Familie „profitieren“?

Kurz und knapp:

  • eine Gemeinschaft bilden und Erfahrungen austauschen
  • interessante Themen gemeinsam entwickeln und neue Ideen umsetzen
  • Betroffenenkompetenz und Fachkompetenz vereinen
  • regionale und überregionale Netzwerke bilden und mit Leben füllen.

Siehe auch unsere Broschüre: https://www.aak.de/fileadmin/gfx/Downloads/AAK-Broschu__re_Damit_Kinder_stark_werden.pdf auf S. 36 ff. „Gesunde Entwicklung ist unteilbar“.

Wir freuen uns auf Dich/Sie am Samstag zur Ideensammlung und einem regen Austausch auch in der Zukunft! Erfahrene Personen stehen dahinter, ihren Input in die Gruppe zu geben. Es raunt in der AAK: „Wir arbeiten mit den Fachleuten, denen es drum geht, dass es den Familien besser geht – das ist mehr als seine Aufgabe verantwortlich zu erfüllen“.

Gute Zeit an ALLE und für‘s Vertrauen Dank! Starten wir – nicht überfordern aber uns fordern, stützen und stärken!

Herzliche Grüße aus Herborn

Bundesvorstand der AAK

P.S. 1. Angehängt die Unterlagen zur ordentlichen Mitgliederversammlung am Dienstag, 29.06.2021 19:00 Uhr. https://bbb.aak.de/b/mar-w01-4ip-4q5, wurden AAK-Mitgliedern fristgemäß per Post zugestellt.

2. Bitte beachten: (Mitglieder der AAK) die Jahresmitgliedsbeiträge (Mindestbeitrag € 25,00)  bitte auf das AAK-Konto – siehe in der untenstehenden Signatur zu überweisen, falls nicht schon geschehen. Danke.

3. Beitrittserklärung für Eltern, die die AAK als aktives oder passives Mitglied unterstützen möchten hier: https://aakind.sharepoint.com/:b:/g/Eacuz9lltElKp4FBBHYscH4B714qJ4jnfoSsU6tA4lTjvQ?e=fzk0E6 

4. Wer keine Infos per E-Mail mehr möchte, bitte Mitteilung. 

 

 

Kinder- und Familien-Selbsthilfe

Arbeitsgemeinschaft Allergiekrankes Kind

Hilfen für Kinder mit Asthma, Ekzem oder Heuschnupfen (AAK) e.V. – gemeinnütziger Verein

Telefon: 02772 9287-0 |  Telefax: 02772 9287-9

AAK e.V. | Augustastraße 20 | 35745 Herborn | 

www.aak.de | www.kinder-aak.de | https://forum.aak.de/ | www.facebook.com/AAKHerborn

 

 

Vorstand | Gemeinnützigkeit gem. Steuer-Nr. 0925057341

Vereinsregister: Nr. 3335 beim Amtsgericht 35521 Wetzlar

Bankverbindung: VR Bank Lahn-Dill eG | IBAN DE81 5176 2434 0061 8565 10 | GENODE51BIK

 

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir sind dabei, weitere Schulungen und Informationsveranstaltungen zu planen. Dabei behalten wir den COVID 19 im Blick - also haben Sie bitte noch ein wenig Geduld.